Hydrokultur Info

Hydrokultur als Lösung für die Raumbegrünung

Pflegeleichte Pflanzenhaltung auf anorganischem Boden

Hydrokultur ist bei uns die erste Wahl, wenn es um die Begrünung von Büroräumen und Wohnungen geht, denn sie bietet eine Reihe von Vorteilen:

  • kontrollierte Bedingungen was Feuchtigkeit und Nährstoffe anbelangt
  • niedriges Gewicht
  • weniger anfällig gegen Schimmel und Schädlinge
  • weniger Aufwand für die Pflege der Pflanzen

Was ist Hydrokultur?

Der Ausdruck bedeutet, dass Pflanzen auf Wasser beziehungsweise einer Nährlösung aufgezogen werden. Das körnige Granulat aus Blähton dient nur dazu, dass die Wurzeln Halt finden, enthält aber keine Nährstoffe. Da es keinen Humus gibt, kann man die Nährstoffzufuhr genauer dosieren. Spezielle Hydrokulturdünger versorgen Ihre Pflanzen mit allem, was sie brauchen.

Welche Vorteile hat Hydrokultur?

Je nachdem, wo Hydrokultur zum Einsatz kommt, hat sie eine ganze Reihe von Vorteilen. Für Privat- und Geschäftskunden ist das einfache Gießen einer der größten Vorzüge. Zu einem Pflanzbehälter mit Hydrokulturgranulat gehört ein Wasserstandsanzeiger, der eindeutig zeigt, ob und wie viel gegossen werden muss. Darüber hinaus sind die Blähtonkügelchen leichter und in der Regel sauberer in der Anwendung.

Dünger für Hydrokultur – worauf sollte man achten?

Hydrokulturdünger lässt sich sehr exakt dosieren. Deshalb hat sogar die Wasserhärte einen Einfluss darauf, welchen Dünger Sie verwenden sollten. Werfen Sie einen Blick in unseren Shop oder lassen Sie sich von uns beraten, welcher Dünger am besten für Ihre Pflanzen geeignet ist.

Bei uns bekommen Sie umfassenden Service rund um Hydrokultur, von Pflanzen zum Mieten bis zur Planung Ihrer Raumbegrünung.